Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichtes Brandenburg an der Havel.

Bild Amtsgericht Brandenburg

Amtsgericht Brandenburg an der Havel
Magdeburger Straße 47, 14770 Brandenburg an der Havel
Tel: 03381 398500, Fax: 03381 398555


Sprechzeiten

Montag: 09.00 bis 12.00 Uhr 
Dienstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: keine Sprechzeiten
Donnerstag: 09.00 bis 12.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr

Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle gelten für die Geschäftsstellen der Nachlassabteilung bis auf Weiteres eingeschränkte Sprechzeiten. Die Geschäftsstellen sind dienstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie donnerstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Die Sprechtage Montag und Freitag entfallen.

Bereitschaftsdienst:

Für unaufschiebbare Angelegenheiten ist an nicht dienstfreien Tagen in der Zeit von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr (freitags ab 14.00 Uhr) und an dienstfreien Tagen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der vom Amtsgericht Potsdam wahrgenommen wird.

Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an die örtliche Polizeidienststelle:

Tel. 03381 5600

Darüber hinaus erreichen Sie den Bereitschaftsdienst am Wochenende und an den Feiertagen direkt in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch unter der Nummer 0331 2017-2200, per Fax unter der Nummer 0331 2017-2960 oder persönlich in der Hegelallee 8 in 14467 Potsdam.

Jetzt bewerben:
Schöffenwahl 2018

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit Erwachsenen- und Jugendschöffen/innen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 gesucht.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Anschrift

Amtsgericht
Brandenburg an der Havel
Magdeburger Straße 47
14770 Brandenburg an der Havel

Tel: 03381 398500
Fax: 03381 398555


Sprechzeiten

Montag: 09.00 - 12.00 Uhr 
Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: keine
Sprechzeiten
Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

VBB-Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Hier finden Sie Ihre aktuellen Fahrverbindungen zum Amtsgericht Brandenburg.


Europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen

Mit dem europäischen Verfahren für geringfügige Forderungen soll die Geltendmachung grenz- überschreitender Forderungen von unter 2000 Euro vereinfacht und beschleunigt werden.

Europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen